Pic Image Image Image

24 verfügbare Werke

Les marionnettes...
Buch
Opéra bouffe
Graphik
L'enterrement du...
Radierung
Golfe du songe
Radierung
Die Menge
Radierung
Hässlich ist schön
Radierung
Der Norden Des Nils
Graphik
Ein Krieg
Graphik
Für Osiris
Graphik
Vous
Radierung
Träume
Radierung
Dans la marisma du...
Graphik
Solitude
Graphik
Archi Cosmos
Radierung
Flash Back
Radierung
Im Morgengrauen
Graphik
Toujours et partout
Graphik
Les Chandeliers...
Graphik
Ohne Titel
Aquarell
Le tueur de Carnaval
Buch
Unbekannter Titel...
Radierung
Des plages sur les...
Radierung
Turanpalita du mois...
Radierung
Remembrance
Radierung

Werkverzeichnisse

Werkverzeichnisse
Pas de catalogue raisonné réalisé à ce jour. Werkverzeichnisse

Bibliografische Spuren

Lektüre über den Künstler :
* Annie Proszynska in catalogue du Salon d'automne, Paris, en 1960.
* Annie Proszynska in catalogue du Salon des femmes Peintres, Paris, en 1961.
* Annie Proszynska in catalogue de la 1ère Biennale de gravure de Cracovie en 1966.
* Annie Proszynska in catalogue de l'exposition Cinq cents gravures contemporaines, récents enrichissements du cabinet des estampes de la Bibliothèque nationale, Paris, 1969.
* Annie Proszynska in la revue mensuelle Le Bibliophile du 15 février 1975.
* Annie Proszynska in la revue Nouvelles de l'estampe, n°38, 1978.
* Annie Proszynska in catalogue d'exposition au Centre culturel français de Milan, 1979.
* Annie Proszynska du pinceau au burin, cat. d'exposition, collectif, Bibliothèque Louis Nucéra, Nice, 2012. 

Website :
Pas de site internet dédié à cette artiste.
Stempel :


Kunstbewegung

Siehe alle Plakate

Die Kunst und die Künstler stellen sich zur Schau : Manifeste, Galerien, Museen, Einzel oder Gruppenausstellungen. An den Wänden, in den Schaufestern, brav oder rebellisch, die Plakate warnen, argumentieren, zeigen. Einige wurden von den Künstlern selbst für bestimmte "events" kreiert, andere, schmucklos zeigen nur Buchstaben. Einige wurden als Lithographien gedruckt, die meisten sind einfache Offsetreproduktionen Es gibt viele Liebhaber, die gern diese rechteckigen Kunstdarbietungen, auf glänzendem oder mattem Papier, sammeln, ob monochrom oder vielfarbig, wortreich oder fast stumm. So werden weiter unten die Plakate (in französisch oder in einer Fremdsprache), die wir ihnen vorstellen, zusammengetragen ; sie dienen der Würdigung der auf unserer Website (327) zu sehenden Künstlern. Unter ihnen gibt es welche, denen ein Plakat noch fehlt; hier werden sie durch einen Ausstellungskatalog oder eine Zeitschrift ersetzt. Wir freuen uns auch mit dieser Rubrik, mythische Galerien wie Denise René, Louis Carré, Claude Bernard, Bernheim Jeune, Maeght, Pierre Loeb und viele andere unsere Reverenz zu erweisen.

Pic